MUSEUM BRAMBERG

lebensspuren - schätze aus dem museumsdepot

Museumsdepots beherbergen eine Vielzahl von Objekten, die selten oder nie in Ausstellungen zu sehen sind. Verbunden mit jedem dieser Gegenstände ist immer auch eine Geschichte: von Menschen und deren Lebenswelten. Es finden sich darin Wahrheiten, die heute zum Teil vergessen sind.

 

14 Uhr: Eröffnung der Sonderausstellung durch Dr. Josef Seifriedsberger mit musikalischer Umrahmung, anschließend Stärkung mit Weißwurst und Laugengebäck

 

13 Uhr: Lesung der Literaturgruppe „Schreib‘s auf“

 

ab 14 Uhr: Führungen durch die Sonderausstellung


KONTAKT

Weichseldorf 27

5733 Bramberg

www.museumbramberg.at